Bitmap-Bild, das; Subst., oder kurz Bitmap, aus einer Ansammlung von Punkten (Pixeln) aufgebaut, wobei jeder Punkt durch 1 Bit oder bei Farbbildern auch durch mehrere Bits dargestellt wird. Die Pixel eines Bitmap-Bilds lassen sich einzeln bearbeiten. Ein Bitmap belegt wesentlich mehr Platz als eine Vektor-Grafik, lässt sich aber gut komprimieren (auf 1 bis 2 Prozent). Das Verkleinern einer Bitmap-Grafik führt zu Informationsverlusten, da dabei Pixel entfernt werden. Das Vergrößern bewirkt Treppeneffekte bei schrägen Linien und ein gröberes Raster bei Grauflächen, da die einzelnen Bildpunkte entsprechend der Vergrößerung nur durch Extrapolation ermittelt werden können.

Zurück zur Übersicht

Categories:

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar