UMA, Abkürzung für Upper Memory Area, bezeichnet bei DOS den Speicherbereich zwischen 640 KB und 1 MB, in dem sich auch das Video- und das BIOS-RAM befinden.
Upstream, der; Subst., dt. entgegen dem Strom, flussaufwärts, bezeichnet die Richtung der Datenübertragung vom lokalen Rechner zum Server, also zum Beispiel beim Versenden einer E-Mail oder Hochladen einer Bilddatei. Die umgekehrte Datenübertragung wird als Downstream bezeichnet. Die Bandbreite von Upstream und Downstream kann unterschiedlich sein.
Usability Lab, Usability-Labor, das; Subst., ist eine Einrichtung, die mit wissenschaftlichen Methoden Hardware und Software auf ihre Gebrauchstauglichkeit hin untersucht, um Usability Bugs zu finden und die Gebrauchsfähigkeit des Produkts zu optimieren. Dazu werden Testteilnehmer bei der Nutzung des Produkts beobachtet und Messungen durchgeführt.
Upload, der; Subst., ist das Übertragen einer Datei vom eigenen PC auf einen Server in einem Netzwerk wie dem Internet. Der umgekehrte Vorgang wird als Download bezeichnet.